Konditionen

Ich besitze eine Praxisbewilligung vom Kanton Luzern für selbstständige Psychotherapie.

Einzel-Sitzungen dauern 50 Minuten. Eltern-, Familien- und Gruppentermine 60 oder 90 Minuten. Es wird jeweils die effektive Gesprächsdauer verrechnet. Verpasste oder kurzfristig abgesagte Termine (weniger als 24 Stunden) sind kostenpflichtig.

Für die Bezahlung einer Psychotherapie gibt es nebst der privaten Finanzierung folgende Möglichkeiten:

Zusatzversicherungen der Krankenkasse beteiligen sich mehrheitlich an den Kosten für eine Psychotherapie, die Beiträge sind unterschiedlich hoch. Informieren Sie sich bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse. Ich bin für die Abrechnung über die Zusatzversicherung anerkannt und auf der Liste von Santésuisse. Bei Unfällen und Traumafolgestörungen sind auf Antrag eine Bezahlung durch die Unfallversicherung oder die Opferberatung möglich. Bei Kindern und Jugendlichen mit einem diagnostizierten Geburtsgebrechen (z.B. Psychoorganisches-Syndrom POS gemäss IV-Richtlinien) kann eine Kostengutsprache bei der Invalidenversicherung (IV) beantragt werden.

Psychologische Beratungen werden in der Regel privat finanziert.

Supervisionen sind im Einzel- oder Gruppensetting möglich. Coaching und Supervision werden von Ihrer Institution oder privat finanziert.